Blog-Archive

Nahverkehr als Staatsaufgabe? Widerspricht die Privatisierung öffentlichem Interesse?

01. Februar 2005, 19:30 Uhr Durch die hohe Verschuldung des Bundes, der Länder und Gemeinden gelangen alle staatlichen Aufgaben auf den finanziellen Prüfstand. Soweit sie nicht hoheitlicher Natur sind, erscheint eine Privatisierung mit dem Ziel der Effizienzsteigerung als Alternative. In

Veröffentlicht unter Allgemein

Konflikt der Kulturen Wie weit reicht in Berlin religiöse Toleranz?

23. November 2004, 19:30 Uhr Berlin ist Sammelbecken und Heimat ganz unterschiedlicher religiöser Gruppen und Ethnien. Die Vielfalt der Kulturen prägt unsere Stadt und ist zum Teil unseres Alltags geworden. Es wird geredet über das multikulturelle Miteinander, doch findet auch

Veröffentlicht unter Allgemein

Kinder bekommen die Leute sowieso

04. Mai 2004, 19:30 Uhr Inzwischen wissen es fast alle: Deutschland hat zu wenig Kinder. Nicht erst seit kurzem, sondern seit mehr als 30 Jahren – einer Generation! – liegt die Geburtenrate in unserem Land deutlich unter zwei Kindern pro

Veröffentlicht unter Allgemein

Rat der Weisen oder Diktatur der Greise? Zu einer Neubewertung des Alters

09. März 2004, 19:30 Uhr Jenseits von ökonomischen und sozialpolitischen Fragen wird der demographische Wandel auch einen kulturellen Wandel bewirken. Am dritten Abend unserer Veranstaltungsreihe zum „Demographischen Wandel“ geht es um die Frage, wie der stetig wachsende Anteil alter Menschen

Veröffentlicht unter Allgemein

Die Rente ist unsicher! Altersversorgung und Generationengerechtigkeit in einer alternden Gesellschaft.

13. Januar 2004, 19:30 Uhr Jahrzehntelang hieß es in Deutschland:Die Rente ist sicher!Nur zu gern haben wir daran geglaubt: Doch eine längere Lebenserwartung und ein verändertes Verhältnis von Beitragszahlern und Rentnern führt bei gleichen Ansprüchen zu steigenden Rentenversicherungsbeiträgen.Wie es zu

Veröffentlicht unter Allgemein

Zwischen Sozialneid und Solidarität Wird zukünftige Politik durch Generationskonflikte bestimmt?

11. November 2003, 19:30 Uhr In der Debatte über die zukünftige Finanzierung der sozialen Sicherungssysteme ist das Problem des demographischen Wandels lange Zeit verdrängt worden. Eine Gesellschaft, die zahlenmäßig nicht mehr wächst, muss mit ihren Ressourcen anders planen. Verspätet stellen

Veröffentlicht unter Allgemein

Privatisierte Bildung Mehr Vielfalt, Qualität und Effizienz?

10. Juni 2003, 19:30 Uhr Die PISA-Peitsche hat Deutschland hart getroffen. Unsere Schulen, lange Zeit Grundlage kulturellen und wirtschaftlichen Erfolges, schneiden im internationalen Vergleich nur unbefriedigend ab. Können wir Abhilfe schaffen, indem wir an der Ausstattung, der Struktur und den

Veröffentlicht unter Allgemein

Schlüterhof und Weißer Saal Wieviel Stadtschloß brauchen wir?

08. April 2003, 19:30 Uhr Das 1950 auf Geheiß Walter Ulbrichts gesprengte Stadtschloss zählte vor allem in seiner Innengestaltung zu den Höhepunkten deutscher Barockarchitektur, der später Schinkel, Stüler und andere das Ihrige hinzufügten. Der an gleicher Stelle erbaute Palast der

Veröffentlicht unter Allgemein

Obdachlosigkeit in Berlin Schicksal oder gesellschaftliche Verantwortung?

04. Februar 2003, 19:30 Uhr Immer wenn es kalt wird in Berlin, wird das Schicksal Obdachloser greifbar. Die Diskussion will sich dem Problem zunächst aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern. Es wird um die Entwicklung der Obdachlosigkeit in den letzten Jahren und

Veröffentlicht unter Allgemein

Bankgesellschaft Berlin und die Finanzkrise des Landes Berlin Brauchen wir eine öffentliche Sparkasse?

05. November 2002, 19:30 Uhr Referentinnen/Referenten und Mitwirkende: Hella Dunger-LöperVorsitzende des Hauptausausschusses, SPD Prof. Peter GrottianVertreter der Initiative Bankenskandal Wolfgang Wielandehemaliger Justizsenator/Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/ Die Grünen, Berlin Dr. Thilo SarrazinFinanzsenator von Berlin Dr. Dieter VesperDeutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Moderation:

Veröffentlicht unter Allgemein